Anfang der Webseite Direkt zum Inhalt springen
Zentrale und Bestellannahme: 03591 270080 // Bestellung per Fax: 03591 2700899

Geänderte Öffnungszeiten

Aktuell haben wir geänderte Öffnungszeiten. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 6:00 Uhr bis 17 Uhr.

Start Hauptinhalt der Webseite

Himmlisches Moseltröpfchen Edition Mild Vegan

Himmlisches Moseltröpfchen Edition Mild Vegan - Für Menschen, die fröhlich sind.

Das Himmlische Moseltröpfchen ist eine gelungene Komposition aus vollreifem Riesling und aromatisch würzigem Rivaner von der Mosel. Dieser Wein zeichnet sich insbesondere durch seinen säurearmen Charakter und gleichzeitig feinfruchtigen Geschmack mit zarter Fruchtsüße aus und wird einerseits von der kernigen Art des Rieslings, andererseits von den würzig muskatigen Aromen des Rivaners geprägt. Der Abgang ist weich, harmonisch und nachhaltig.

Genießen Sie die angenehm fruchtige „Edition Mild“ von der Mosel – ganz unbeschwert zu zweit oder in geselliger Runde.

Dieser Wein trägt das V-Label der Europäischen Vegetarierunion, das ein Herstellungsverfahren ohne tierische Erzeugnisse garantiert.

Himmlisches Moseltröpfchen Edition Mild Vegan

Allgemeine Angaben

EigenschaftWert
Artikelnummer56848
Preisklasse*nicht gefunden
FarbeWeiß
GeschmackLieblich
VerschlussSchraubverschluß
Jahrgang2017
RebsortenCuveè
LandDeutschland
RegionMosel
Alkoholgehalt10 %
Restzucker27 g/l
Säure6 g/l
Gebinde6 x 0,75 l

* Preisklassen - die Angabe der Preisklassen basiert auf dem Brutto-Flaschenpreis.
Diese Informationen sind ausschließlich für Unternehmer im Sinne von §14 BGB und ist nicht für Verbraucher im Sinne von §13 BGB bestimmt.

Angaben nach LMIV (Lebensmittel-Informationsverordnung)


  • Sulfite

Über den Hersteller Franz Wilhelm Langguth Erben (Mosel)

Seit 2015 führt Patrick F. W. Langguth unser Familien-Unternehmen in 7. Generation und bringt mit einer modernen Struktur frischen Wind in unser Haus. Heute gehören Innovation, Nachhaltigkeit und Dialogbereitschaft zu unserer Philosophie. Bewusstsein für Qualität in Tradition und Moderne - das w...