Direkt zum Inhalt springen
Zentrale und Bestellannahme: 03591 270080 // Bestellung per Fax: 03591 2700899
Bestellannahme
de

Tabu Absinth Dry

Progressiv, ohne Anis. Seine herrliche Farbe erinnert an pures Gold. Seinen fein-süßen Geschmack verdankt er der Vermählung von ausgesuchten Kräutern mit einem besonderen Mandelaroma.

Bei diesem Rezept dürfen keine Zusätze und Farbstoffe verwendet werden, sondern nur natürliche Zutaten bester Qualität. Seine Vielfalt an natürlichen Zutaten lässt die Verbundenheit an traditionellen Methoden feiner Destillation erahnen.

Steinobst wird zusammen mit den Kernen gepresst, dadurch erhält er seine charakteristische Mandelnote. Die Rohmasse wird mit Alkohol angesetzt und geschmacklich durch eine ebenso erlesene wie geheime Kräutermischung verfeinert. Der aufwändigen Mazeration folgen die Destillation und Fertigstellung.

Dieser Absinth ist ein Muss in jeder Bar, da er mit einer Vielzahl von Zutaten zu einer breiten Palette an Cocktails und Longdrinks kombiniert werden kann.

Allgemeine Angaben

Eigenschaft Wert
Artikelnummer 53618
Preisklasse* 15 - 20 EUR
Farbe Hell
Land Deutschland
Region Deutschland
Alkoholgehalt 55 %
Gebinde 1 x 0,70l

* Preisklassen - die Angabe der Preisklassen basiert auf dem Brutto-Flaschenpreis.
Diese Informationen sind ausschließlich für Unternehmer im Sinne von §14 BGB und ist nicht für Verbraucher im Sinne von §13 BGB bestimmt.

Angaben nach LMIV (Lebensmittel-Informationsverordnung)

  • Farbstoffe

Über den Hersteller

Tabu - Felix Rauter

Verboten? Nicht mehr! Das Kultgetränk ist wieder da. Anregend, stimulierend, inspirierend: Hergestellt mit Wermut (artemisia absinthium), wurde Absinth zwischen 1900 und 1930 wegen des psychoaktiven Neurotoxins Thujon in fast ganz Europa verboten. Die Wiege des Absinths ist das Val de Travers im...