Direkt zum Inhalt springen
Zentrale und Bestellannahme: 03591 270080 // Bestellung per Fax: 03591 2700899
Bestellannahme
de

Schloss Proschwitz Weissburgunder VDP.Große Lage GG

Ein helles Goldgelb mit grünen Reflexen leuchtet im Glas. Der Weissburgunder duftet verführerisch frisch nach Haselnuss und grünem
Apfel. Ganz fein und alles andere als laut. Mit ein wenig Luft kommen auch zarte Apfelblüten und Aromen von grünem Tee zu Tage. Am Gaumen wirkt
der Weissburgunder fast cremig aber ohne schwer zu wirken. Grüner Apfel, Stachelbeere, Nuss und vor allem Haselnuss kommen nach und nach, auch wie ein Hauch von Mandeln und weißen Blüten. Die Säure erfrischt die Zunge zuerst frech und gleitet abschließend cremig den Gaumen hinab. Der Wein hinterlässt einen angenehmen salzigen Abgang.

Bei der VDP.GROSSEN LAGE® "Schloss Proschwitz" handelt es sich um einen der ältesten sächsischen Weinberg mit einem herausragendem Terroir und einer Süd-Süd-West-Disposition. In Kombination mit filigraner Arbeit im Weinberg und konsequenter Ertragsreduktion bietet diese Lage höchstes Qualitätspotential.
 

Allgemeine Angaben

Eigenschaft Wert
Artikelnummer 56065
Preisklasse* 25 - 30 EUR
Farbe Weiß
Verschluss Schraubverschluß
Jahrgang 2016
Rebsorten Weißer Burgunder
Land Deutschland
Region Zadel
Alkoholgehalt 13 %
Restzucker 0,9 g/l
Säure 5,3 g/l
Gebinde 1 x 0,75l
Auszeichnungen 91 FALSTAFF-Punkte Jahrgang 2012

* Preisklassen - die Angabe der Preisklassen basiert auf dem Brutto-Flaschenpreis.
Diese Informationen sind ausschließlich für Unternehmer im Sinne von §14 BGB und ist nicht für Verbraucher im Sinne von §13 BGB bestimmt.

Angaben nach LMIV (Lebensmittel-Informationsverordnung)

  • Sulfite

Über den Hersteller

Weingut Schloss Proschwitz

Das Weingut Schloß Proschwitz ist sowohl das älteste als auch das größte private Weingut Sachsens. Dr. Georg Prinz zur Lippe kaufte nach 1990 das Weingut seiner Familie Schritt für Schritt wieder zurück. Nach den ersten Jahren des Gutes in den Räumlichkeiten einer alten Obst LPG in Reiche...