Direkt zum Inhalt springen
Zentrale und Bestellannahme: 03591 270080 // Bestellung per Fax: 03591 2700899
Bestellannahme
de

Santa Digna Carmenére Reserva

Valle Central

Der Wein präsentiert sich in saftigem Kirschrot, mit üppigem Bouquet von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren; dazu mischen sich leicht balsamische, an Eukalyptus erinnernde Noten und hintergründige Fruchtnuancen von Mandarine. Am Gaumen dominiert die elegante Frucht mit fast süßlichen Tanninen und feinwürzigen Aromen von Lakritz, schwarzem Pfeffer und Nelken; die Reife in französischer Eiche verleiht dem Wein zusätzlich zarte Toastnoten mit einem Hauch von Vanille.



Die ab Mitte März (Cabernet Sauvignon) bzw. Mitte April (Carmenère) gelesenen Trauben wurden getrennt je 7 Tage lang bei 28°C vergoren und verblieben einen weiteren Monat auf den Beerenhäuten, um Tannin, Farb- und Geschmacksstoffe zu extrahieren. Danach reiften die Weine zunächst 12 Monate separat in Fässern aus Nevers-Eiche, 20% neu, danach, vermählt zur fertigen Cuvée, für weitere 3 Monate auf der Flasche, bevor der Reserva endlich auf den Markt darf.

Anbaugebiet: Valle Central. Santa Digna nannte man in Chile die Wegkreuze, die den Übergang von städtischem zu ländlichem Gebiet markierten. Eine Art Grenzstein also, der Wachstum und Wohlstand symbolisierte und all jenen Schutz versprach, die von einem Gebiet ins andere zogen. Um Wachstum, Wohlstand, Schutz geht es auch Torres Chile. Der langjährige Einsatz des Unternehmens für einen fairen (Welt)Handel wird mit dem Jahrgang 2011 auch auf der Flasche sichtbar: In Anerkennung der sozialen Verantwortung des Unternehmens für seine Mitarbeiter und die zuliefernden Bauern (denen ein fairer Preis gute Arbeitsbedingungen und Entwicklungschancen bietet) ebenso wie für sein umfassendes Engagement für Umwelt- und Naturschutz bei der Weinbereitung, wurde die Torres Weinlinie Santa Digna als Fairtrade-Produkt zertifiziert. Trauriger Beschleunigungsfaktor dieser Entwicklung war das schwere Erdbeben, das Chile im Februar 2010 verwüstete. Neben Soforthilfemaßnahmen (etwa beim Bau von Unterkünften für Mitarbeiter, Partner, Anwohner) forcierte Torres Chile das Gesamtprojekt. Und ging dabei mitunter weit über die Vorgaben hinaus. Etwa durch die Einrichtung eines Fairtrade-Bonus für jede verkaufte Flasche Santa Digna, der in die medizinische Versorgung der Menschen und soziale Projekte vor Ort fließt. Und Santa Digna ist erst der Anfang. Erklärtes Ziel von Torres Chile ist es, das größte Fairtrade-Weingut Chiles zu werden.

Allgemeine Angaben

Eigenschaft Wert
Artikelnummer 54279
Preisklasse* 7 - 8 EUR
Farbe Rot
Verschluss Korken
Jahrgang 2016
Rebsorten 80% Carménére, 20% Cabernet Sauvignon
Land Chile
Region D.O. Valle Central
Alkoholgehalt 13,5 %
Restzucker 3,3 g/l
Säure 2,9 g/l
Gebinde 6 x 0,75l
Auszeichnungen IWC: Empfehlung für 2011 ,Cellar Tracker: 87 Punkte für 2009

* Preisklassen - die Angabe der Preisklassen basiert auf dem Brutto-Flaschenpreis.
Diese Informationen sind ausschließlich für Unternehmer im Sinne von §14 BGB und ist nicht für Verbraucher im Sinne von §13 BGB bestimmt.

Über den Hersteller

Miguel Torres

Don Miguel Torres Carbó jedenfalls war bereits 1979 uüberzeugt, dass Chile gute Weine hervorbringen koünnte. Er kaufte ein Weingut in Maquehua, Curicó Valley und wurde damit zu einem Pionier der chilenischen Weinbaugeschichte. Und zu einem Vorbild, an dem sich zahllose europaüische Winzer...